Einweihungsfeier des Rotary-Hauses auf der Kinder- und Jugendfarm im Leistengrund

Der Rotary Club Würzburg-Stein unterstützte im Jahr 2010/2011 im Rahmen seines Gemeindienstprojektes die Kinder- und Jugendfarm Würzburg im Leistengrund.
Um den dringenden Raumbedarf einer wintergeschützten Futterhütte, vorallem aber eines zusätzlichen Mehrzweck- und Gruppenraumes zu decken, hat Architekt Thomas Oechsner in seiner Funktion als Präsident des Rotary Club Würzburg-Stein für das Jahr 2010/2011 Planung, Ausschreibung und Baurealisierung übernommen.
oeai erstellte einen offiziellen Bauantrag und übernahm die technische Vorbereitung und Koordination mit den beteiligten Stellen des Tiefbau- und Gartenamtes sowie die Information des Sozialamtes.
Bereits im Spätherbst letzten Jahres konnten das Gebäude unter Dach und Fach gebracht werden und somit wintergeschützt Frau Sendke und ihren Mitarbeitern auf der Jugendfarm zur Verfügung gestellt werden.
Zum krönenden Abschluss brachten Mitglieder des Rotary Club Würzburg-Stein im Frühjahr 2011 im Rahmen eines Hands-On-Projektes die Innenverschalung von Wand, Decke und Boden des Gruppenraumes an.
Die offizielle Einweihung fand am Montag, den 30. Mai 2011, in feierlichem Rahmen statt.

Zeitungsartikel Main-Post vom 10.06.2011

News vom 30. Mai 2011 / zurück