Rohbaumaßnahme der Waldrast Mariabuchen begonnen

Nach gewonnenem Wettbewerb 2007 wurde nun mit den Rohbauarbeiten für die neue „Waldrast“ am Kloster Mariabuchen begonnen. Es entsteht eine Pilgergaststädte mit Veranstaltungssaal. Das um 90Grad zur Kirche verdrehte Gebäude gibt dem in Mariabuchen ankommenden Besucher den Blick auf die Wallfahrtskirche frei. Die Kirche als wesentlicher Baustein Mariabuchens wird somit betont. Das Gebäude der „Waldrast“ fügt sich, unmittelbar am Kirchenvorplatz gelegen, harmonisch in das Ensemble ein. Das Gebäude nimmt mit seinem Baumaterialien (Naturstein, Holz, beiger Sichtbeton) Bezug zu seiner unmittelbaren Umgebung.

Fertigstellung für Ende 2011 geplant.



News vom 15. November 2010 / zurück